fallback-image
Zur Übersicht

Hugendubel

Big Ideas. Das Buch der Rechtsgeschichte (Dorling Kindersley Dorling Kindersley Verlag)

26,95 €
26,95 € 26,95 € inkl. gesetzl. Mwst.
Nicht verfügbar
Nicht verfügbar

Produktbeschreibung

Artikelnummer: 9783831042449
Autor/Verlag: Chrisp, Peter, Cock-Starkey, Claire, Beuchelt, Wolfgang

[Mitchell, Paul]
[Übersetzt: Beuchelt, Wolfgang Rüßmann, Brigitte]
Reihe: Big Ideas
336 Seiten
Über 300 farbige Fotos und Illustrationen
von 2021

Eine anschauliche Einführung in die Rechtsgeschichte
Warum brauchen wir Gesetze? Welche Rechte werden vom Gesetz geschützt? Warum gibt es INTERPOL? Dieses innovative Nachschlagewerk führt mit informativen Diagrammen & ansprechenden Grafiken leicht verständlich in die Geschichte der Rechtswissenschaften ein und beleuchtet über 90 wichtige Rechtsentscheidungen und Gesetze aus aller Welt - von alten griechischen Gesetzen, der Menschenrechtserklärung in der französischen Revolution bis zur gleichgeschlechtlichen Ehe. Der neue Titel in der DK Bestseller-Reihe Big Ideas!

Das große Buch der Rechtsgeschichte zum Nachschlagen - Zusammenhänge, Theorien & Biografien kurzweilig und verständlich aufbereitet:
- Über 90 der wichtigsten Gerichtsentscheidungen und Gesetze: Dieses Buch erzählt von den Anfängen des Rechts um 2100 v. Chr. bis in die Gegenwart.
- Wissen grafisch auf den Punkt gebracht: Aufschlussreiche Diagramme sowie originelle Illustrationen und Fotografien in einem frischen Layout erleichtern auf kreative Weise den Zugang zur komplexen Welt der Rechtswissenschaften.
- Interessante Fragen rund um die Rechte und Gesetze werden in diesem Buch verständlich und anschaulich beantwortet und regen zum Nachdenken an.
- Einfluss der Rechtsgeschichte auf unsere aktuellen Gesetze: Erfahren Sie mehr über die Auswirkungen der Zehn Gebote, Magna Carta oder Rechte aus dem Mittelalter auf unser heutiges Rechtsverständnis.
- Die Geschichte der Rechtswissenschaften in sechs großen Kapiteln: Die Ursprünge des Rechts, Recht im Mittelalter, Eroberung und Aufklärung, der Vormarsch der Rechtsstaatlichkeit, eine neue Weltordnung und Recht in der heutigen Zeit.

Die Rechtsgeschichte entdecken un