fallback-image
Zur Übersicht

Hugendubel

Der Junge, der einen Wald pflanzte (Zuckersüss)

24,90 €
24,90 € 24,90 € inkl. gesetzl. Mwst.
Nicht verfügbar
Nicht verfügbar

Produktbeschreibung

Artikelnummer: 9783982137995
Autor/Verlag: Gholz, Sophia

[Illustration: Harren, Kayla]
2. Aufl.
32 Seiten
durchgehend vierfarbig illustriert
von 2021
Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, war vor zwanzig Jahren. die zweitbeste Zeit ist jetzt.

Warum brauchen wir Wälder? Ein Kinderbuch nach einer wahren Begebenheit

Was macht ein Kind, das vor seiner Haustür die Folgen der Zerstörung des Regenwalds beobachten kann? Der kleine Jada Payeng wird selbst aktiv! Er beschließt, etwas gegen Artensterben und Überschwemmungen zu tun. Auf seiner Flussinsel im indischen Brahmaputra pflanzt er ein paar Bambus-Setzlinge. Durch seine Pflege wachsen sie erst zu einem Gebüsch, dann zu einem Wäldchen heran. Bald geschieht ein Wunder: Die Natur kehrt zurück. Elefanten, Affen und Tiger streifen durch den Wald, den der Junge geschaffen hat.

- Mut, Geduld und Liebe zahlen sich aus! Warum es sich lohnt, Verantwortung zu übernehmen
- Du bist nicht zu klein! Aktiv werden stärkt das Selbstbewusstsein
- Ein Vorbild für Kinder: Jada Payeng als Pionier für Natur- und Umweltschutz
- Ökosystem Wald und Rettung des Regenwalds: Sachwissen über die Tiere und Pflanzen
- Lasst uns einen Wald aufforsten: Mit Baumpflanz-Anleitung zur Aufzucht von Setzlingen

Authentisch und motivierend: ein Bilderbuch über die Liebe zur Natur

Jada Molai Payeng hat nie aufgehört, den Regenwald zu beschützen. Heute lebt er zwischen Wildtieren und riesigen Bäumen in genau dem Wald, den er 1979 gepflanzt hat. Sein Vorbild ist in Zeiten des Klimawandels aktueller denn je und eine Inspiration für kleine Naturschützer*innen.

Die preisgekrönte Autorin Sophie Golz hat die wahre Geschichte kindgerecht aufgeschrieben. Das magisch illustrierte Bilderbuch zeigt, was wir mit verantwortungsvollem Handeln für die Umwelt erreichen können!