Zur Übersicht

Hugendubel

Salzkammergut (Kompass-Karten)

16,99 €
inkl. gesetzl. Mwst.
Nur noch wenige verfügbar

Produktbeschreibung

Artikelnummer: 9783990443644
Autor/Verlag: Heitzmann, Wolfgang

Reihe: Kompass Große Wanderbücher/1632
2., bearb. Aufl.
308 Seiten
Mit Extra Guide Salzkammergut BergeSeen Trail
Hobby/Freizeit
von 2019
- Im Salzkammergut kann man nicht nur gut lustig sein, wie man aus dem heute noch populären Singspiel Im Weißen Rössl am Wolfgangsee weiß, sondern auch ganz hervorragend wandern und bergsteigen.

- Daher präsentiert dieses völlig neu gestaltete Kompass-Wanderbuch die 120 schönsten Touren zwischen Salzburg und dem Almtal, dem Attersee und dem vergletscherten Dachstein. Bergerlebnisse zu Fuß - und Badevergnügen in mehr als 80 großen und kleinen Seen - das gibt es nur hier!

- Viele der Wanderungen bieten gerade im Frühjahr und im farbenfrohen Herbst herrliche Naturerlebnisse. Und immer wieder stößt man dabei auf Kunstwerke von Weltrang oder auf kaum bekannte Kulturschätze.

- Der Bogen der vorgestellten Wege und routen reicht vom gemütlichen Uferspaziergang bis zur Gipfeltour mit alpinem Anspruch, von der Alm- und Hüttenwanderung bis zum Gletscherbesuch. Dabei wird man auf Schritt und Tritt einer ursprünglich gebliebenen Natur begegnen - und einer herzlichen Gastfreundschaft, der einst sogar Kaiser, Gelehrte und Künstler gern erlegen sind.

Kurzinfo zum Produkt:

- Das sportliche Highlight: Der Dachstein ist das östlichste Gletschergebirge der Alpen - und ein Klettergebiet von hohem rang. rund um den Fast-Dreitausender gibt es aber auch jede Menge alpiner Wanderwege, die Kondition fordern, und dabei unvergessliche Bergabenteuer versprechen.

- Das Familien-Highlight: Die Gosauseen ziehen jedes Jahr tausende Bewunderer in ihren Bann. Mit Kindern geht man so weit, wie die kleinen Füße tragen, rund ums Wasser - und am Schluss gibt es ein Eis mit Gletscherblick. Versprochen!

- Das Genuss-Highlight: Natürlich muss man in einer Gegend mit so vielen Seen einmal fangfrischen Fisch probieren - am besten einen gebratenen Saibling im Ausseerland, etwa am Grundlsee oder im Genusswirtshaus am deutlich weniger bekannten Ödensee.

- Das persönliche Highlight: Bei einer Wanderung über das Tote Gebi

Person Heitzmann, Wolfgang
Autor Heitzmann, Wolfgang
Genre Freizeit